Aqaba, 15.10.2019, von Laura Bellut

Grundausbildung in Jordanien

THW-FN-Helfer unterstützt jordanischen Bevölkerungsschutz als Mentor

In diesem September reiste unser Helfer Benjamin als einer von sieben THW-Helfern zur zweiwöchigen Grundausbildung Ehrenamtlicher der Jordan Civil Defense (JCD) nach Aqaba. Hier absolvierten 26 neue Freiwillige die angepasste THW-Grundausbildung im Süden Jordaniens. THW-Friedrichshafen-Helfer Benjamin stand dabei den Ausbildern als Mentor zur Seite und unterstützte sie bei der Vermittlung der Lehrinhalte. So wurden die zukünftigen HelferInnen beispielsweise am Einsatzgerät, der Ersten Hilfe und im Retten und Bergen von Personen aus den Einsatzgebieten ausgebildet.

 

Besonders beeindruckte Benjamin, als einen der Auslandsexperten im THW, das sehr professionelle Niveau, auf dem sich das JCD bewegt und, dass alle Helfer weltweit eine gemeinsame „Sprache“ sprechen – auch wenn das mal bedeutet sich mit Händen und Füßen zu verständigen. Ebenfalls bemerkenswert empfand er das hohe soziale Engagement der Jordanier. Das Interesse an der Freiwilligenarbeit im JCD ist so groß, dass nur ein Teil der Bewerber ausgewählt werden konnte. Für deutsche Verhältnisse ungewöhnlich ist auch der hohe Frauenanteil im Bereich des technischen Ehrenamtes – so stellten Frauen 50% der zukünftigen Helferinnen.

 

Das in den zwei Wochen Erlernte präsentierten die zukünftigen Helfer am Ende der Ausbildung in einer kurzen Übung. Es galt unter einer herabgestürzten Balkonbrüstung verschüttete Personen zu retten. Dafür musste die Einsatzstelle erkundet, beleuchtet und gesichert werden. Nachdem die Balkonbrüstung geräumt war, wurden die verletzten Personen versorgt. Das dabei entstandene Team ist nun ein Teil von 112 Freiwilligen an vier verschiedenen Standorten – und bereit für den Einsatzfall.

 

Hintergrund: Bereits seit 2017 arbeitet das THW mit dem jordanischen Bevölkerungsschutz, dem Jordan Civil Defense, kurz JCD, zusammen. Nach dem Modell des THWs möchte das JCD langfristig ehrenamtliche Einheiten in den Bereichen der Feuerbekämpfung, der Rettung und Bergung, der Ersten Hilfe, der Unterstützung der Einsatzkräfte an den Einsatzstellen, der Evakuierung und der Einrichtung von Notunterkünften etablieren. Dafür entwickelte man gemeinsam mit dem THW eine an die jordanischen Bedürfnisse angepasste Grundausbildung.

In den vergangenen zwei Jahren wurden jordanische JCD-Ausbilder vom THW in „Train the Trainer“-Ausbildungen fortgebildet, um ihren Ehrenamtlichen die Grundausbildungsinhalte optimal vermitteln zu können. Helfer aus deutschen Ortsverbänden reisen im Anschluss regelmäßig nach Jordanien, um die Ausbilder bei dieser Aufgabe als Mentoren zu unterstützen.



Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: