Überlingen, 01.07.2022

Heute jährt sich zum 20. Mal die Flugzeugkollision von Überlingen

Eine russische Passagiermaschine TU-154 sowie eine Boeing 757 der DHL stießen in knapp 12.000 Metern Höhe zusammen und stürzten zwischen Überlingen und Owingen ab. Insgesamt 72 Menschen kamen damals auf tragische Weise ums Leben, davon viele Kinder, die sich auf dem Weg in den Urlaub befanden. Wie durch ein Wunder wurde am Boden niemand verletzt.

Dieses Ereignis prägt auch nach dieser langen Zeit die Region und ist als Teil der jüngeren Geschichte von Überlingen und Owingen unvergessen!

An der Gedenkstätte zum Flugzeugunglück bei Überlingen-Brachenreuthe findet heute am 01.07.2022 um 18 Uhr eine öffentliche Gedenkveranstaltung statt.

 

Bildquelle: Polizei Ravensburg


Bildquelle: Polizei Ravensburg




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: