Tettnang, 16.05.2017, von Stefan Vowinkel

THW Jugend erlangt Platz 9 auf Jugendfeuerwehr Wettkampf

Die THW-Jugend Friedrichshafen hat auf dem Jugendfeuerwehr Wettkampf in Tettnang Platz 9 erreicht.

Am 13.05.2017 machen sich sechs Jugendliche und ihre zwei Betreuer auf den Weg zur Feuerwehr Tettnang. Grund dafür war eine Einladung der Jugendfeuerwehr Tettnang, welche dieses Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum feiert. Wir trafen uns um 09.45 im Ortsverband und fuhren mit dem OV-MTW zur Feuerwehr nach Tettnang. Dort bekamen wir nach unserer Anmeldung eine kleine Einweisung, was der Tag so mit sich bringen wird.

In acht unterschiedlichen Stationen musste die THW-Jugend Friedrichshafen ihr Wissen, Kreativität, Geschicklichkeit sowie Schnelligkeit unter Beweis stellen. So mussten die Jugendlichen, an der ersten Station ein Plakat erstellen, welches den Namen der Organisation beinhaltet. Auch wurden die Junghelfer und Junghelferinnen im Bereich der Menschenrettung bzw. der ersten Hilfe unter Probe gestellt. Es gab sowohl eher feuerwehrtypische Aufgaben wie das Vorgehen mit einem Schlauch, als auch THW-typische Disziplinen wie der Sandsackweitwurf. An der letzten Station mussten die Jugendlichen mit einem Schlauchboot durch das Freibad in Tettnang rudern, eine Person aufnehmen und diese an den anderen Beckenrand bringen. Für den einen oder anderen Jugendlichen gab es dann noch eine kurze Erfrischung im Wasser. Auch der Jugendbetreuer blieb nicht unverschont und wurde etwas nass.

Nach rund drei Stunden Stadtrallye ging es dann wieder Richtung Feuerwehrhaus. Dort sind dann die Gutscheine für Speis und Trank verteilt worden. Bis zur Vergabe von den Pokalen, schloss man sich mit anderen Jugendgruppen von Feuerwehr und dem Deutschen Roten Kreuz kurz.

Die THW-Jugend Friedrichshafen ist mit ihrem 9. Platz durchaus zufrieden, immerhin nahm sie zum ersten Mal an einem solchen Wettkampf teil. Nach der Siegerehrung ging es Richtung Ortsverband, wo die Jugendlichen von ihren Eltern abgeholt wurden.

Ein herzlichen Glückwunsch an die Jugendfeuerwehr Markdorf (Platz 3), Friedrichshafen-Fischbach (Platz 2) und Oberteuringen (Platz 1).


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: