OV-PKW

Der OV-PKW dient allen Fachgruppen und dem Stab des Ortsverbandes als zusätzliches Transportmittel. So können der Fachberater oder andere Führungskräfte schnell zur Einsatzstelle verlegt oder bis zu vier Helfer transportiert werden. Zudem wird der OV-PKW genutzt, um Beispielsweise zu Fortbildungen zu fahren, um nicht eines der Großfahrzeuge nutzen zu müssen, bzw. die weiteren Einsatzfahrzeuge für Einsätze verfügbar zu halten. 

Zudem eignet sich der PKW mit seiner abklappbaren Anhängevorrichtung sehr gut für unsere Mantrailer, um den Hundeanhänger zu ziehen, sowie für die Fachgruppe N um das Schlauchboot zu transportieren und zu Wasser zu lassen. 

Kurzum - der OV-PKW wird für alle Einsatzaufgaben genutzt, die mit einem PKW erledigt werden können, um so die Einsatzbereitschaft der weitere Fahrzeuge zu erhalten, die Helfer schnell von A nach B zu verbringen und unsere Großfahrzeuge zu schonen - schließlich müssen diese mehr als 20 Jahre im Dienst bleiben!

Der OV-PKW verfügt wie alle anderen Einsatzfahrzeuge des THW über eine Sondersignalanlage mit Außenlautsprecher zur Warnung der Bevölkerung, eine Digitalfunkanlage sowie Verkehrssicherungsmaterial. 

 

 

Technische Daten

 

 

Fahrzeugart

OV-PKW

Hersteller

Volkswagen Passat Variant

Aufbau

--

Baujahr

2022

Länge/Breite/Höhe

4,77m m/1,83 m/1,51 m

KFZ-Kennzeichen

THW-94885

Motorisierung

110 kW (150 PS) Euro6 Diesel

Leergewicht/zGG

1,4 t/2,1 t

Funkrufname

Heros Friedrichshafen 86/21

Besatzung

1+4

Besonderheiten
Außenlautsprecher
Standheizung
Anhängekupplung schwenkbar

 

 

Beladung/Ausstattung

Digitalfunkgeräte
Verkehrssicherungsausstattung
Feuerlöscher