Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung

Die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung, kurz "N", ist die Basis-Teileinheit für Notversorgung und Notinstandsetzung.

Neben erforderlichen Unterstützungsleistungen für andere Fachgruppen werden in dieser Teileinheit Fähigkeiten vorgehalten, die das Spektrum zwischen Bergungsgruppe und den jeweiligen Fachgruppen abdecken.

Dies dient insbesondere der Stärkung der Bereiche Notversorgung und Notinstandsetzung. Für die Fachgruppe "N" sind die folgenden Aufgaben als Kernaufgaben definiert:

  • Arbeiten am Wasser
  • Beleuchten
    • Beleuchtung eine Punkteinsatzstelle
    • Beleuchtung einer Fläche / Strecke) 
  • Elektroarbeiten
    • Betrieb, leicht bis ca. 13 kVA
    • Betrieb, mittel ca. 50 kVA
  • Pumparbeiten (Als Verbindungsglied zwischen den Bergungsgruppen und der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen) 
  • Transportaufgaben
    • Transportieren von Gefahrgütern im Rahmen der 1.000 Punkte-Regel (Land) 
    • Transportieren von Gütern bis ca. 500 kg (Wasser)
    • Transportieren von Personen (Land) 
    • Transportieren von Personen (Wasser)
  • Notunterbringung
  • Notversorgung
  • Durchführung von technischer Hilfe