27.06.2023

Gemeinsame Übung mit der FFW Meckenbeuren

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und mehreren vermissten Personen:

So lautete die Aufgabe, vor welche die Feuerwehr Meckenbeuren und unsere Mantrailer samt Zugtrupp gestellt wurden.

Nach Eintreffen an der "Unfallstelle" stellte sich heraus, dass eine Person eingeklemmt und nicht ansprechbar war und durch die FFW Meckenbeuren aus dem "verunfallten" PKW geborgen werden musste, und im weiteren Verlauf, dass sich Personen entfernt hatten über deren Zustand keinerlei Informationen vorlagen.

Dieses Mal war es das erste Mal, dass die Mantrailer während den laufenden Rettungsmassnahmen Geruch nehmen und starten sollten, weshalb hier noch entsprechende Schutzmaßnahmen für die Hunde getroffen werden mussten.

Normalerweise kommen die Mantrailer später zum Einsatz.

Weiterhin wurde die Drohne der Feuerwehr zur Suche eingesetzt.

Alle "vermissten Personen" konnten aufgefunden werden.

Nach Beendigung der Übung sowie der Übungsnachbesprechung traf man sich noch im Feuerwehrhaus für einen gemütlichen Ausklang.

Herzliches Dankeschön an die Feuerwehr Meckenbeuren für die Einladung.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: