Meckenbeuren, 04.07.2017, von THW Ortsverband Friedrichshafen

Nachruf Dieter Ganter

Mit tiefster Bestürzung hat die Kameradinnen und Kameraden des THW Ortsverbandes Friedrichshafen die Nachricht über den Tod ihres ehemaligen Ortsbeauftragten und Kameraden Dieter Ganter am Montag erreicht.

Dieter war für uns stets ein sehr guter Kamerad und Freund. Er stand uns jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Dieter trat am 30.04.1964 in das THW Friedrichshafen ein. Sehr schnell übernahm er ab 1973 Verantwortung als Gruppenführer. Zusätzlich hatte er ab 1980 das Amt des Zugführers inne. Ab dem Jahre 1976 vertrat er den Ortsbeauftragten für Friedrichshafen und lenke bereits damals die Geschicke des Ortsverbandes. Von 1988 bis 2005 übernahm er dann das höchste Amt im Ortsverband und wurde unser Ortsbeauftragter. In diesen 17 Jahren prägte er den THW Ortsverband wie kein anderer und legte den Grundstock für das, was heute das THW Friedrichshafen ist.

In seiner Zeit als Ortsbeauftragter war er auch für die Planung und Errichtung unserer heutigen Unterkunft in Großbuch verantwortlich. Noch heute fühlen sich über 60 aktive Helfer sehr wohl, in dieser, von ihm mit sehr viel Liebe geplante Unterkunft. Sein Geist und seine Gedanken sind bis heute zu spüren.

Auch schwere Einsätze und Entscheidungen gehörten zu seinem Aufgabengebiet, wie zum Beispiel der Flugzeugabsturz in Überlingen oder das Pfingsthochwasser 1999, welches dem Ortsverband über vier Wochen lang alles abverlangte.

Im Ausland war er ebenfalls stets ein geschätzter Partner und Kamerad. So nahm er an einigen Auslandseinsätzen des THW z.B. in Italien oder Ruanda teil.

Im gesamten Bodenseekreis war er stets ein gefragter Ansprechpartner für alle Organisationen wie der Feuerwehr, dem DRK, aber auch die Behörden im Kreis und in den Städten in unserem Einsatzgebiet schätzten ihn als verlässlichen Partner.

Über viele Jahre hinweg vertrat Dieter den gesamten Geschäftsführerbereich Biberach in Baden-Württemberg. Er war weit über die Grenzen des Bodenseekreises hinaus bekannt und beliebt.

Dieter wurde für seine aufopferungsvolle Arbeit und seine Verdienste im Jahre 1988 mit dem Helferzeichen in Silber ausgezeichnet. Im Jahre 2003 wurde ihm für seine Lebensleistung im THW die höchste Auszeichnung des THWs, das THW Ehrenzeichen in Gold, verliehen welches nach dem Bundesordengesetz vergeben wird.

Wir werden ihn stets in einem sehr guten Andenken bewahren.

 

Für die Helferinnen und Helfer des THW Ortsverbandes Friedrichshafen

 

Matthias Gruber

Ortsbeauftragter


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: