Immenstaad am Bodensee, 29.05.2021, von Anja Koch

Zugtrupp übt Führung und Kommunikation

Funken und Führen

Nach längerer Coronapause konnte der Zugtrupp wieder gemeinsam mit einer anderen Gruppe, der ÖGA des THW OV FN den Einsatzfall üben: Die Mantrailer haben am heutigen Sonntag einsatznahe Long-Trails gelegt, die eine Länge von mind. 1 km hatten.

Mit Hilfe des Zugtrupps konnten so verschiedene Mantrailing-Suchteams gleichzeitig starten. Der Zugtrupp verfolgte über GPS-Tracker live den Standort eines Teams sowie über ständige Abfrage mit Hilfe von Funk auf einer Karte die anderen Suchteams.

Diese regelmäßigen gemeinsamen Übungen sind wichtig, um im Einsatzfall schnell und professionell agieren zu können.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: